Eichwalde

Entwicklungsjuwel in Eichwalde: Baugrundstück für renditebewusste Investoren!

BAUGRUNDSTÜCK FÜR PROJEKTENTWICKLER IM BELIEBTEN EICHWALDE

Das angebotene Baugrundstück bietet eine hervorragende Möglichkeit der Projektierung für Entwickler - sei es für den eigenen Bestand oder den Abverkauf. Die Lage und Lebensqualität des Standorts machen Eichwalde zu einem nachgefragten, zukunftsträchtigen Investitionsstandort.

Möglicher Neubau (auf Basis der Nachbarschaftsbebauung):

Ein Mehrfamilienhaus mit
8 - 10 Wohneinheiten
6 - 8 Stellplätzen
Wohnfläche von ca. 560 m²

ZUM GRUNDSTÜCK

Auf dem gepflegten Grundstück mit einer Fläche von 996 m² befindet sich ein kleines Bestandsgebäude sowie eine Auffahrt zu einer Garage. Ein Kostenvoranschlag zu den Abrisskosten liegt vor und stellen wir inkl. dem Kontakt sehr gern zur Verfügung.
Gemäß amtlicher Auskünfte liegen weder Bau- noch Altlasten vor. Ein Bodengutachten wurde bisher nicht durchgeführt, wofür wir bei Bedarf jedoch gern einen Netzwerkpartner vermitteln.

BEBAUBARKEIT

Das Grundstück befindet sich im Innenbereich der Gemeinde Eichwalde. Nach dem vorliegenden Flächennutzungsplan befinden wir uns in einem Allgemeinen Wohngebiet (WA). Da ein Bebauungsplan bisher nicht existiert, richtet sich die Zulässigkeit von Bauvorhaben nach § 34 Baugesetzbuch (BauGB). Danach muss sich ein Vorhaben in die nähere Umgebung nach verschiedenen Kriterien einfügen.
Eine Orientierung am Nachbarhaus ergibt eine Bebaubarkeit mit einem Mehrfamilienhaus über 8 - 10 Wohneinheiten sowie der Errichtung von 6-8 Stellplätzen.

Folgende Kriterien sind an den Gebäuden der näheren Umgebung erkennbar:
Zulässige Geschosse: ca. 2 (gemeint sind hier Vollgeschosse, ein Dachgeschoss könnte zusätzlich entstehen)
Firsthöhe: ca. 12,1 m (Maximalhöhe der obersten Kante am Dach)
Traufhöhe: ca. 6 m (Maximale Höhe zwischen dem Bodenniveau und der Traufe bzw. Tropfkante am Dach)

Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Zweifamilienhaus, eine Stadtvilla oder ein Mehrfamilienhaus werden soll. Die finale Erlaubnis erhalten Sie nach Einreichen einer Bauanfrage.

Die unmittelbare Wohngegend zeichnet sich durch gut erhaltene bis hin zu modernen Einfamilien- bis Zweifamilienhäusern sowie Mehrfamilienhäusern aus, die in einer gewachsenen Umgebung mit harmonischer Milieustruktur stehen. Zur unmittelbaren Nachbarschaft gehören ebenso der Zeuthener See sowie ein im Norden angrenzendes, weitläufiges Waldgebiet.
Die Erschließung des Grundstücks ist gesichert, da alle relevanten Medien an der Straße bzw. im Bestandsgebäude anliegen (Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Internet).

RENDITE-ERWARTUNGEN

Bestand: Konservativ angesetzt beträgt die kalkulierbare Miete für ein Wohnhaus im normalen Standart bei 1-2 Zimmer-Wohnungen ca. 14,00 EUR/m² im Durchschnitt. Angenommen einer Wohnfläche von ca. 560 m² ergibt dies eine JNKM von ca. 94.080,00 EUR. Weiteres Mietenpotenzial steckt in der Errichtung und Vermietung von Außen-Stellplätzen (je ca. 65,00 EUR/Monat) oder ggf. Tiefgaragenstellplätzen (je ca. 90,00 EUR/Monat).

Verkauf: Konservativ angesetzt beträgt der kalkulierbare Verkaufspreis für Eigentumswohnungen eines aufgeteilten Wohnhauses im normalen Standart ca. 4.500,00 EUR EUR/m² im Durchschnitt. Unter dieser Annahme wäre ein Verkäufserlös von ca. 2.520.000,00 EUR erwartbar.

...

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über das Exposé, um die Diskretion zu bewahren.

Grunddaten

Objektart: Grundstück
Adresse: Bitte Kontakt aufnehmen für Informationen.
Verfügbar: Sofort

Flächenaufstellung

Grundstücksfläche: 996 m²
Gesamtfläche: 996,00 m²
Schlafzimmer 1
Badezimmer 1
Anzahl Stellplätze: 2

Preis

Kaufpreis: 330.000 €
Käuferprovision: Provision in Höhe von 7,14% (inkl. MwSt.) trägt der Käufer
Hinweis: 7,14 % Käufer-Provision vom Kaufpreis inkl. MwSt., verdient und fällig mit der Beurkundung

Ausstattung

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

+ gewinnbringende Kapitalanlage mit 8 - 10 Wohneinheiten in der beliebten und zukunftsträchtigen Gemeinde Eichwalde
+ Neubaupotential von ca. 630 m² BGF bzw. ca. 560 m² Wfl.
+ erzielbare JNKM i.H.v. ca. 94.080,00 EUR zzgl. Stellplätze
+ erzielbarer Verkaufspreis nach Aufteilung und Einzelverkauf ca. 2.520.000,00 EUR
+ optimierter Vermögensaufbau durch Inflationsschutz
+ steuerliche Belastung in werthaltiges Vermögen umwandeln dank Sonder-Afa
+ optimale Vermietbarkeit vor Ort durch sehr gute Infrastruktur, harmonische Milieustruktur sowie unmittelbare Naturnähe im beliebten Erholungs- und Ausflugsziel
+ Deal-Art: Asset-Deal
+ u.v.m.

...

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über das Exposé, um die Diskretion zu bewahren.

Lage

DER INVESTITIONSSTANDORT EICHWALDE

Warum sich Eichwalde so gut für Investoren eignet:

Die hohe Lebensqualität innerhalb der Gemeinde soll weiterhin bestrebt und beibehalten werden. So wurde im Jahr 2020 das Leitbild "idyllisch, lebendig, nachbarschaftlich" für die Gartenstadt etabliert und in diesem Zuge auch ein entsprechendes integriertes Stadtentwicklungskonzept beschlossen.

Eichwalde ist zwar eine eigenständige Gemeinde, arbeitet jedoch eng mit den Nachbar-Gemeinden Schulzendorf, Zeuthen und Wildau zusammen. Diese Interkommunale Zusammenarbeit ist Teil des Stadtentwicklungskonzepts und soll ermöglichen, dass strategische Ziele besser erreicht werden können. Die gemeinsame finanzielle und strategische Planung führt dazu, dass die Gemeinden gleichermaßen gefördert werden und als Einheit funktionieren. Insbesondere in der Vehrkehrs- oder Schulstandortplanung, den Gemeindeverwaltungen oder auch Sport- und Freizeitförderungen werden hierdurch hohe Mehrwerte geschaffen.

Die Gemeinde Eichwalde liegt im Landkreis Dahme Spreewald, welcher sich in den letzten 25 Jahren zu einem starken Wirtschaftsstandort entwickelt hat und ist unter anderem bekannt für die vielen Logistik-Zentren namhafter Unternehmen entlang der Autobahn.

Eichwalde und dessen Nachbargemeinden sind außerdem Teil des "Boom-Korridors Südost", welcher sogar im Koalitionsvertrag der Landesregierung Berlin aufgenommen und somit anerkannt wurde. Der "Boom-Korridor Südost" ist das neue Narrativ für das dynamische Wertschöpfungspotenzial im Dreieck zwischen Flughafen BER, Tesla Gigafactory und dem südöstlichen Berliner Stadtgebiet (z.B. dem Wissenschaftsstandort Adlershof). Weitere Informationen finden Sie unter
https://entwicklungsstadt.de/reihe-teil-1-berlins-boom-korridor-suedost-das-konzept-neocity/.

...

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über das Exposé, um die Diskretion zu bewahren.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dein Ansprechpartner

Florian Mann